zurück

Film und Fernsehen:

Do, 28.12.2017, 18.00 Uhr, ZDF, SOKO Stuttgart „Sühne“
Do, 04.01.2018, 18.00 Uhr, ZDF, SOKO Stuttgart „wer rastet rostet“
Fr, 05.01.2018, 03.00 Uhr, ZDF, SOKO Stuttgart „wer rastet rostet“

Freispiel:

kanoe_redone

Die neue LP von Jochen Feucht und Uwe Schenk hier kaufen
Die neue LP von Jochen Feucht und Uwe Schenk hier digital kaufen

Mit etwas Verspätung ist in der aktuellen Jazzthetik-Ausgabe eine schöne Kritik unserer LP erschienen:

Jazzthetik:

Ein selbstbewusst und relaxt einherschreitender Kaktus symbolisiert auf dem Cover von Kanoes Redone die Transformation von scheinbar steifer und stacheliger tonalen Materie, der sich das süddeutsche Duo Kanoe aus Bläser Jochen Feucht und Tasteninstrumentalist und Arrangeur Uwe Schenk verschrieben hat. Feuchts aufwendig ausgedachte und inszenierte Bläserfantasien, verstärkt durch gelegentliche Gastbeiträge an Bass und Schlagzeug, werden von Schenk in aussagekräftigen, oft minimalistischen Hintergründen platziert, die stets etwas Dezentes haben, ein genau beobachtendes Moment aufweisen. Auf den ersten Höreindruck merkwürdige Zusammenklänge gewinnen so bei mehrmaligem Hören immer mehr an Schlüssigkeit: Das könnte durchaus an der Erfahrung Schenks liegen, der seine Brötchen hauptsächlich mit Musik für Film und Fernsehen verdient. (4 von 4 Sternen)

***Gratulation!***

Gert Albrecht, der Schöpfer des Kaktus und des kompletten artwork der LP hat mit diesem Projekt einen Preis beim Three x Three International Illustration Award 2017 gewonnen!